Übersicht < vorheriges | nächstes >
0102030405
Neubau Produktionshallen, Stade
Bauherr
Airbus Operations GmbH – Werk Stade


Leistungsspektrum
Entwurf
Generalplanung
Bauüberwachung
Tragwerksplanung
TGA-Planung mit v+w Ingenieurplanung
Außenanlagenplanung

Projektdaten
Bauzeit: 2000 bis 2015
Bruttorauminhalt: ca. 3.500.000 m³
Bebaute Fläche: ca. 160.850 m²
Versiegelte Fläche: ca. 63.000 m²


Mit der Bauentscheidung für den A 380 begann 1999 die Neuordnung und der Ausbau des bestehenden Betriebes auf ca. 24 ha Grundstücksfläche. SHI hat die Maßnahmen von der Projektstudie / Masterplan bis zur Realisierung der Einzelbauten als Generalplaner betreut.

Im Airbuswerk Stade werden wesentliche Teile der Airbus Flugzeuge produziert; Seitenleitwerke für alle Airbus Flugzeuge, Landeklappen, Tragflächen und Rumpfteile für den Airbus A 350. Alle Teile werden mit hochtechnisierter Maschinenausstattung aus mit Kohlefasern verstärktem Kunststoff (CFK) hergestellt. Alle Werkhallen sind technisch aufwändig ausgestattet und im Bereich der Teileherstellung auch klimatisiert. Alle Produktionshallen sind mit ausgeklügelten Systemen der Energieeinsparung und Wärmerückgewinnung ausgestattet.

Im Zuge des Ausbaus des Airbuswerkes wurde die Hansestadt Stade mit Unterstützung des Landes Niedersachsen zu einem Schwerpunkt der CFK Technologie. Eine Fachhochschule, ein Technologiezentrum und ein Forschungszentrum sind mittlerweile in Stade ansässig. Auch an der Realisierung dieser Baumaßnahmen war SHI in wesentlichem Umfang beteiligt.

Realisierte Maßnahmen und Bauten auf dem Airbus-Gelände:
  • Kompletter Rückbau von vorh. Einrichtungen auf ca. 6,5 ha Fläche, 2000/2001
  • Hallen 30 und 40 mit Schleusen und Sozialtrakten, 2002/2003
  • Umbau der Halle 4, Neubau der Schleuse 1, 2002/2003
  • Pförtnergebäude mit Betriebsfeuerwehrzentrale, 2002
  • Bürogebäude mit Schulungs- und Präsentationsräumen, 2002
  • Umbau der Halle 2a, 2002
  • Halle 7 mit Schleusen und Sozialtrakt, 2002/2003
  • Neugestaltung der Werksstraßen und Grünordnungsplan, 2003
  • Umbau der Halle 9 und Renovierung der Werkskantine, 2003
  • Umbau der Halle 8, 2005
  • Halle 50, Malerei Halle 15, Schleuse 3.1, 2007
  • Halle 15 Teilneubau
  • Grundstückserweiterung für die Hallen 60 und 80, Begleitung Bebauungsplan
  • Halle 60 für den A 350, 2008
  • Halle 80 für den A 350, 2009
  • Halle 60 Erweiterung für den A 350, 2012 / 2015



Schnellverweise:     Ansprechpartner ›     Unternehmensfilm ›     Offene Stellen ›
© 2013 | SHI Planungsgesellschaft mbH | Alle Rechte vorbehalten.