Übersicht < vorheriges | nächstes >

Technologiezentrum Varel, Varel

Bauherr
Stadt Varel

Das Kompetenzzentrum für metallische Werkstoffverarbeitung bringt eine hochmoderne Ausbildung im Ausbildungszentrum (AZV) und zukunftsweisende Forschung durch das Technologiezentrum (TZV) im Aeropark am Standort Varel zusammen. Die infrastrukturelle Anbindung und der Bau der beiden Kompetenzzentren konnte durch die Unterstützung des Landes Niedersachsen und der europäischen Union innerhalb kürzester Zeit realisiert werden.

Das Ausbildungszentrum Varel bildet bis zu 160 Lehrlinge, 40 pro Jahrgang, in den Berufsbildern Zerspanungsmechaniker, Industriemechaniker und Mechatroniker aus. Durch die direkte Anbindung an das Technologiezentrum Varel (TZV) und die Nähe zu großen Anwendern der Luftfahrtindustrie, wie Premium Aerotec, lernen die Auszubildenden bereits frühzeitig zukunftsweisende Technologien kennen.

Das Technologiezentrum Varel (TZV) dient als Forschungsstandort für Forscher, Hochschulen und die Industrie. Der Fokus der Forschung und Entwicklungsarbeit liegt auf der Weiterentwicklung der metallischen Werkstoffbearbeitung,  vor allem der Zerspanungstechnologie. Das Forschungszentrum bündelt durch das Zusammenkommen von Forschern und Anwendern brillante Ideen mit praktischen Anwendungen. Ziel der Entwicklung ist es die Bearbeitung von metallischen Werkstoffen effizienter zu gestalten, bei gleichzeitiger Wahrung der extrem hohen Ansprüche an die Qualität.

Schnellverweise:     Ansprechpartner ›     Offene Stellen ›

SHI Planungsgesellschaft mbH
Steinkamp 38
26125 Oldenburg

Routenplaner ›
Anfahrtsskizze ›
Impressum ›
Datenschutz ›
© 2013 | SHI Planungsgesellschaft mbH | Alle Rechte vorbehalten.